Skip to content

Zum 200. Geburtstag von Carl Thiersch

Der Mediziner Carl Thiersch (1822 - 1895)

Seit 1704 bestand an der Universität ein „Anatomisches Institut“, das Johann Christian Schamberg (1667 – 1706) als Professor für Anatomie und Chirurgie eingerichtet hatte. Ab 1833 stellte der Sächsische Staat zur Förderung der Medizinischen Fakultät Mittel zur Verfügung. Bis gegen Ende des 19. Jahrhunderts entstanden modern eingerichtete Institute, Laboratorien und Kliniken. Im Südosten Leipzigs bildete… Zum 200. Geburtstag von Carl Thiersch weiterlesen

Karl Lamprecht (1856-1915) – Versuche zur Universitätsreform im Rektoratsjahr 1910

Lamprecht bemühte sich ebenso engagiert um die Verbesserung des Leipziger Hochschulbetriebes. Karl Lamprecht (1856-1915) wurde 1891 auf den Lehrstuhl für mittelalterliche und neuere Geschichte in Leipzig berufen und sollte sich als Historiker bald einen bekannten Namen erarbeiten. Im Gegensatz zu dem damals führenden Geschichtswissenschaftler Leopold von Ranke (1795-1886) betonte Lamprecht einen völlig andersartigen Untersuchungsansatz in… Karl Lamprecht (1856-1915) – Versuche zur Universitätsreform im Rektoratsjahr 1910 weiterlesen

Karl Lamprecht (1856-1915) – Versuche zur Universitätsreform im Rektoratsjahr 1910

Karl Lamprecht (1856-1915) wurde 1891 auf den Lehrstuhl für mittelalterliche und neuere Geschichte in Leipzig berufen und sollte sich als Historiker bald einen bekannten Namen erarbeiten. Im Gegensatz zu dem damals führenden Geschichtswissenschaftler Leopold von Ranke (1795-1886) betonte Lamprecht einen völlig andersartigen Untersuchungsansatz in der Geschichtswissenschaft. Seiner Ansicht nach war die Geschichte von wirtschaftlichen Faktoren,… Karl Lamprecht (1856-1915) – Versuche zur Universitätsreform im Rektoratsjahr 1910 weiterlesen