Skip to content

Wer der Universität sein Vertrauen gibt und dazu seine privaten Papiere, der ist Stifter.

Mit jedem Stifter und zu jedem Privatarchiv schließt der Rektor der Universität Leipzig einen individuellen Vertrag ab. Unsere Stifterinnen und Stifter laden wir im Universitätsarchiv Leipzig regelmäßig zu besonderen und exklusiven Veranstaltungen ein. Zweimal im Jahr organisieren wir einen Stiftertag: Vorträge, Archivführungen und Konzerte bieten den Rahmen für persönliche Gespräche im Kollegenkreis, für Erinnerungen an gemeinsame Leistungen und die Pflege von Kontakten.

Stiftertage 2022

Ich darf Sie sehr herzlich zu den diesjährigen Belter-Dialogen einladen. Die Vortragsreihe erinnert an den 1950 in Moskau erschossenen Leipziger […]

Stiftertag März 2016

Stiftertag März 2016 Zum Stiftertag am 2. März 2016 hatten unsere Stifter die seltene Gelegenheit, die farbig gestalteten Matrikelbände aus […]

Buchempfehlung

Die Universitätskirche, auch Paulinum genannt, und das Neue Augusteum gehören heute zu den herausragenden Beispielen moderner und attraktiver Architektur in Leipzig. Wie aber kam es zu diesem Neubau der Alma Mater an so zentraler Stelle? Seit Anfang der neunziger Jahre hat Thomas Mayer als Chefreporter der Leipziger Volkszeitung die Ereignisse, die mit dem Bau verbunden waren, für die Tagespresse nahezu lückenlos in Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren festgehalten. Die hier erstmals zusammengefügten Texte stellen – gleichsam als Quellensammlung – eine aufschlussreiche und spannende journalistische Dokumentation dar. Denn über mehr als zwei Jahrzehnte wurde um das Vorhaben gerungen.
In diesem Buch werden die Ideen, Konflikte, Vereinbarungen, der oft erbittert ausgetragene Streit, aber auch der geistlich-geistige und städtebauliche Konsens sichtbar, der letztlich mit dem Entwurf des Architekten Erick van Egeraat für den Universitätsneubau am Augustusplatz gefunden werden konnte. Erhältlich im Leipziger Universitätsverlag.

Stiftertag Herbst 2013

Stiftertag Herbst 2013 Der Stiftertag hatte diesmal ein musikalisches Thema. Herr Stephan Wünsche, vom Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig, hielt einen Vortrag: “Gewandhaus, Kneipe, Paulinerkirche – Spuren studentischer Chortraditionen des 19. und 20. Jahrhunderts im Universitätsarchiv Leipzig”.Studentische Liederbücher, im 19. Jahrhundert viel genutzt, finden sich heute in den Magazinen des Archivs und zeugen von… Stiftertag Herbst 2013 weiterlesen

Stiftertag 2012

Manfred Uhlig und "Hieronymus Lotter" bei der Feier "200 Jahre Universitäre Frauenmedizin in Leipzig" im Oktober 2010 Foto: Armin Kühne

Kurz vor Weihnachten erlebten unsere Stifter einen kurzweiligen wie detailreichen Vortrag einer berühmten Leipziger Persönlichkeit. Der Ratsherr und Baumeister Hieronymus Lotter, alias Karsten Pietsch, in seiner festlichen Gewandung plaudert aus dem Leben und der Geschichte einer unvergessenen Familie. Als besondere Überraschung gab es diesmal einen Magisterschmaus aus dem 18. Jahrhundert: es wurden Kostproben nach dem Liber Culinaris (einem… Stiftertag 2012 weiterlesen

Stiftertag 2011

In gewohnter diesmal größerer Runde versammelten sich die Stifter im Universitätsarchiv Leipzig. In einer exklusiven Führung konnten unsere Gäste die Ausstellung „Von Prag nach Leipzig 1348/1409“ besichtigen. Nach einem fesselnden Vortrag von Hans-Jochen Marquardt über Heinrich von Kleist, und einem sehr bewegenden Nachruf von Klaus Schuhmann auf Christa Wolf, gab es den guten sächsischen Christstollen… Stiftertag 2011 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Privatarchive

Stiftertag 2010

Stiftertag 2010 Unseren Stiftern zeigen wir das neue Haus, die Magazine und natürlich die Lagerungsorte ihrer Privatarchive. Vertrauen gegen Vertrauen: alle Archivalien haben in unseren Händen den Umzug unbeschadet und wohlbehütet überstanden. Ein plötzlicher Schneesturm mit starkem Eisregen hat den Tag zu einem besonderen Erlebnis für alle Anwesenden werden lassen.